Aktuelle Anpassungen bezüglich Covid-19

Die momentane Situation fordert uns alle auf ihre Art. Covid-19-Vorschriften ändern sich regelmässig, sind jedoch eindeutiger als die darüber hinaus geltenden Empfehlungen. Hier müssen individuelle Entscheidungen getroffen werden. Die daraus resultierenden Massnahmen für unsere Zusammenarbeit sind unten im grünen Block aufgeführt. 


Wenn nicht zwingend Messungen durchgeführt werden müssen, sind Termine per Skype oder Telefon eine wirklich gute Alternative. Insbesondere im Videochat vergisst man irgendwann, dass man vor einem Bildschirm sitzt. Diejenigen, die es bereits kennen, können das sicher bestätigen.

Als Dienstleisterin trage ich eine gewisse Verantwortung. Auch wenn die Gespräche im kleinen Rahmen stattfinden, so habe ich doch viele verschiedene Begegnungen. Ein einziger Covid-19-Fall könnte genügen, das Virus auf alle Kontakte zu übertragen. Umgekehrt, wenn ich ausfalle, kann ich nicht für euch da sein. 

Zurzeit biete ich Folgendes an: 

  • Termine in der Praxis sind mit Maske weiterhin möglich. Die Präsenz vor Ort werden wir möglichst kurz halten und bei weiterem Bedarf zusätzlich einen Skype- oder Telefontermin vereinbaren, bei dem wir uns mehr Zeit nehmen für das Gespräch. Abgerechnet wird beides zusammen als ein Termin.


  • Gleiches gilt für Termine ausserhalb der Praxis: Alle im Raum befindlichen Personen sollten bitte während meines Aufenthalts eine Maske tragen. Ebenfalls bitte ich euch, vor den Terminen gut zu lüften. Wir werden die Besuche kurz halten und alles Weitere per Skype oder Telefon besprechen.


  • Bereits vereinbarte Termine können auf Wunsch umgewandelt werden in ein Skype-Meeting.

Ich wünsche mir, dass wir diese Massnahmen gemeinsam tragen und auf die Art einen Beitrag zur Eindämmung des Virus leisten können. Je vernünftiger wir jetzt handeln, desto früher besteht die Chance auf wieder mehr Normalität und Lebensqualität. 



Vielen Dank für deine Mitarbeit!